»gibt’s nicht mehr« - Das Original! Ein Album einstiger Alltäglichkeiten.

(Beta-Version / Letzte Aktualisierung: 04.03.2017

Die achte »Die Kleine Tierschau«-Homepage

von April 2011 bis Juni 2016

rhs

Die achte Homepage der „Kleinen Tierschau“ schließlich war gleichzeitig auch die (vorläufig?) letzte, wenn man von der aktuellen „Die Kleine Tierschau sagt »Ade« und DANKE FÜR 35 JAHRE!!!“-Seite unter der Adresse www.tierschau.de einmal absieht, und sie war - verglichen mit ihren Vorgängerinnen - auch am längsten in Betrieb.

Erstellt und veröffentlicht wurde die Website in dieser Form etwa drei Monate nach dem legendären Jubiläums-Gastspiel »30 Jahre Die Kleine Tierschau« am 08. Januar 2011 in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle, das mit gut 8.000 begeisterten Besuchern einen echten Höhepunkt in der Geschichte der Gruppe darstellte.

Der nochmalige Relaunch der Website hatte sich quasi aufgedrängt, weil die nur ein halbes Jahr davor erstellte Version der Homepage durch ihr gewollt statisches Erscheinungsbild nicht wirklich gut geeignet war, um inhaltliche und strukturelle Erweiterungen aufzunehmen und den Content allen Seitenbesuchern bequem zugänglich zu machen.

Nachdem die Displays der Computermonitore, und vor allem auch deren Bildschirmauflösungen, in den vorausgegangenen Jahren stets gewachsen waren, zeichnete sich nun durch die zunehmende Verbreitung von Smartphones und Tablet-Computern erstmals gleichzeitig ein entgegengesetzter Trend zu kleineren Screen-Formaten ab, und damit auch die technische Notwendigkeit, beim Layout von Internetseiten auf dieses Phänomen zu reagieren.

Im Spannungsfeld zwischen technisch Sinnvollem und gestalterisch Gewünschtem wies diese Website ein paar Besonderheiten auf, die sie auf etwas eigenwillige Weise „responsive“ machten: Unabhängig von der Art des verwendeten Geräts änderte sich - je nach Größe des beinhaltenden Browserfensters – das Scrollverhalten der Seite ohne weiteres Zutun des Betrachters solchermaßen, dass in einem ausreichend großen Fenster nur der „bierfarbene“ Bereich mit dem eigentliche Inhalt (ausschließlich vertikal) scrollte . Der obere schwarze Teil des Fensters mit dem großen Logo und der rote Navigationsbereich links blieben dabei an fester Position stehen.

War das Fenster etwas kleiner, oder war die sehr lange, in kein Browserfenster der Welt passende Navigation des Untermenüs „alle Shows aus 30 Jahren Tierschau“ aufgeklappt, scrollten sowohl der Inhaltsbereich als auch der Navigationsbereich simultan (und vertikal) unter das feststehende große Logo oben.

Bei noch kleinerem Fenster schließlich scrollte die gesamte Seite, sodass sichergestellt wurde, dass aller Inhalt auch auf kleinen Displays nicht durch feststehende Elemente verdeckt und somit umfassend zugänglich war.

Diese Homepage begleitete die „Kleine Tierschau“ also auch in den Jahren der spektakulären der Sommergastspiele in einem Zirkus-Zelt auf dem Stuttgarter Marienplatz und schließlich bis zu den Abschiedskonzerten im Theaterhaus Stuttgart, die auf der Website mit folgenden Worten angekündigt waren:

2016 GROSSES FINALE IM THEATERHAUS STUTTGART

Vom 06.-10.01.2016 glüht noch mal der Kessel. Im Theaterhaus in Stuttgart, wo damals alles anfing, verabschiedet sich Die Kleine Tierschau von Ihren Fans. Wenn Michael Gaedt und Michael Schulig ein letztes Mal die Bühne des Theaterhauses betreten, um ein fulminantes Feuerwerk der Extraklasse mit atemberaubenden Stunts, wilden Showeinlagen und Musikcomedy vom Feinsten zu zünden, bleibt mit Sicherheit kein Auge trocken!


www.tierschau.de (2015)

Die Nachfrage nach Eintrittskarten für die Abschiedskonzerte war so groß, das die Veranstaltungen kurz nach der Ankündigung nicht nur „Ausverkauft!“ waren, sondern für den letzten Tag sogar noch ein nachmittäglicher Zusatztermin anberaumt wurde.

Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtum vorbehalten
zuletzt aktualisiert am 04.03.2017

Merken


Weitersagen


Teilen


www.tierschau.de 2011 ...wieder bildschirmfüllend, mit ungewohnten Perspektiven...
www.tierschau.de 2011
...wieder bildschirmfüllend, mit ungewohnten Perspektiven...

www.tierschau.de 2011 ...mit neuen Gastspielformaten...
www.tierschau.de 2011
...mit neuen Gastspielformaten...
www.tierschau.de 2011 ... mit Video-Galerie...
www.tierschau.de 2011
... mit Video-Galerie...

www.tierschau.de 2015 ...mit den letzten Terminankündigungen...
www.tierschau.de 2015
...mit den letzten Terminankündigungen...
www.tierschau.de 2016 ...und mit letzten »Gästebuch«-Einträgen...
www.tierschau.de 2016
...und mit letzten »Gästebuch«-Einträgen...
zum Seitenanfang